BVB steuert auf Rekordumsatz zu

Aufmacherbild

Der sportliche Erfolg des deutschen Vize-Meisters und Champions-League-Finalisten Borussia Dortmund wirkt sich positiv auf die Wirtschaftlichkeit des Klubs aus. Wie der "kicker" berichtet, steuert der BVB für das Geschäftsjahr 2012/13 auf einen Rekordumsatz zu. Demnach werden die Borussen erstmals die 250-Million-Marke an Umsatz knacken. Den bisherigen Bestwert erzielten die Dortmunder im Vorjahr. Damals kamen sie auf 215,2 Millionen Euro bei einem Gewinn von 34,3 Millionen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen