BVB steuert auf Rekordumsatz zu

Aufmacherbild
 

Der sportliche Erfolg des deutschen Vize-Meisters und Champions-League-Finalisten Borussia Dortmund wirkt sich positiv auf die Wirtschaftlichkeit des Klubs aus. Wie der "kicker" berichtet, steuert der BVB für das Geschäftsjahr 2012/13 auf einen Rekordumsatz zu. Demnach werden die Borussen erstmals die 250-Million-Marke an Umsatz knacken. Den bisherigen Bestwert erzielten die Dortmunder im Vorjahr. Damals kamen sie auf 215,2 Millionen Euro bei einem Gewinn von 34,3 Millionen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen