Mkhitaryan-Wechsel ist durch

Aufmacherbild
 

Jetzt ist es offiziell: Borussia Dortmund bestätigt den Wechsel von Henrikh Mkhitaryan. Der armenische Stürmer unterschreibt bis 2017 beim Champions-League-Finalisten. Der 24-Jährige kommt für eine Ablöse von 25 Millionen Euro von Schachtar Donezk, womit er der teuerste Spieler in der BVB-Vereinsgeschichte ist. Bislang war dies Marcio Amoroso mit 21,5 Mio. Lediglich einige Details müssten mit dem Spieler noch abgestimmt werden. Mkhitaryan soll ins Trainigscamp nach Bad Ragaz nachreisen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen