Gündogan muss sich entscheiden

Aufmacherbild

Ilkay Gündogan hält den BVB mit einer Vertragsverlängerung hin. Zwei Monate wartet Dortmund schon auf ein klares Statement des 24-Jährigen, dessen Management sich auch mit anderen Klubs beschäftigt. So soll es zuletzt Gespräche mit Atletico Madrid gegeben haben. Der BVB legt dem Mittelfeldspieler nun ein letztes, hochdotiertes Angebot vor und strebt eine Verlängerung des 2016 auslaufenden Vertrags bis 2019 an. Kommt es zu keiner Einigung, soll Gündogan im Sommer verkauft werden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen