Dortmund bangt um Bender

Aufmacherbild

Vize-Meister Borussia Dortmund muss im Achtelfinale des DFB-Pokals am Dienstag beim Drittligisten 1. FC Saarbrücken womöglich auf Sven Bender verzichten. In der Bundesliga-Partie am Samstag in Mainz wurde der Nationalspieler in der 33. Minute aufgrund muskulärer Probleme im Oberschenkel ausgewechselt. "Wenn ich noch weiter gespielt hätte, hätte es 'peng' gemacht", erklärt der 24-jährige Mittelfeldspieler, der zudem durch einen Nasenbeinbruch angeschlagen ist, nach der Partie.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen