Bayerns Breno trainiert wieder

Aufmacherbild
 

Wie die "Bild" berichtet, hat Bayerns Abwehrspieler Breno 21 Tage nach seiner Verhaftung wieder das Training aufgenommen. Der Brasilianer absolvierte ein 45-minütiges Lauftraining und besuchte anschließend das Spiel seiner Mannschaft gegen Hertha BSC Berlin (4:0). Breno war am 24. September wegen des Verdachts der Brandstiftung verhaftet worden. Der 22-Jährige soll seine gemietete Villa in München angezündet haben. Am 6. Oktober kam er gegen 500.000 Euro Kaution wieder frei.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen