Bremen gibt Arnautovic nicht her

Aufmacherbild

Nach dem Lockruf von Dynamo Kiew in Richtung Marko Arnautovic wehrt Werder Bremen weitere Anfragen ab und will den ÖFB-Legionär nicht ziehen lassen. "Stand heute ist es kein Thema, Marko Arnautovic abzugeben. Wir möchten, dass er bei uns bleibt", erklärt Geschäftsführer Klaus Filbry in der "Bild". Werder geht sogar weiter und plant langfristig mit dem Offensivspieler. "Wir erhoffen uns sogar, dass Marko bei uns verlängert. Das ist ein wichtiges Thema, das intensiv angegangen wird."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen