Weniger Egoismus beim FC Bayern

Aufmacherbild

Zwei Bayern-Legenden melden sich zu Wort und kritisieren den Egoismus einiger Spieler. "Die Spieler müssen nur 10 Prozent Egoismus in den Teamgeist investieren. Dann sind wir wieder auf Augenhöhe mit Dortmund", meint Bayern-Ehrenpräsident Franz Beckenbauer. Der ehemalige FCB-Coach Ottmar Hitzfeld gibt gegenüber der "Bild" an: "Die Mannschaft steht unter großem Druck, sie ist in der Bringschuld gegenüber Klub und Fans. Die Egoismen müssen jetzt zurückgestellt werden für den Erfolg."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen