Barrios löst Vertrag auf

Aufmacherbild
 

Der ehemalige Dortmund-Stürmer Lucas Barrios hat seinen Vertrag in China mit Guangzhou Evergrande laut diversen Medienberichten aufgelöst und strebt eine Rückkehr in die deutsche Bundesliga an. Werder Bremen hat bereits Interesse am Nationalspieler Paraguays bekundet, nun soll sich auch der VfL Wolfsburg um die Dienste des 28-jährigen Angreifers bemühen. Barrios erzielte in seiner Zeit bei Dortmund in insgesamt 102 Einsätzen 49 Tore und bereitete 17 Treffer vor.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen