Badstuber doch längere Zeit out

Aufmacherbild
 

Die Entwarnung im Fall von Holger Badstuber kam zu früh! Die gegen den VfB Stuttgart erlittene Verletzung entpuppt sich nun als doch nicht so harmlos. Beim 25-jährigen Bayern-Verteidiger wird ein Muskelsehnenriss diagnostiziert, der nach zwei Kreuzbandrissen eine neuerliche Operation unumgänglich macht. Badstuber, der seinem Klub längere Zeit nicht zur Verfügung stehen wird, meint: "Mittlerweile weiß ich ja, wie man mit so einer Situation umgeht. Macht euch keine Sorgen! Ich gebe nicht auf!"

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen