Babel: "Schiri war auf Drogen"

Aufmacherbild
 

Nach seiner etwas fragwürdigen Gelb-Roten Karte im Spiel gegen Hertha BSC brachte sich Hoffenheim-Angreifer Ryan Babel gleich wieder in Schwierigkeiten. Im Anschluss an die 1:3-Niederlage ließ der Niederländer auf Twitter seinem Unmut freien Lauf. "Ich weiß nicht, der Referee war auf Drogen", kritisierte er seinen Ausschluss. Grund genug für den DFB, ein Verfahren gegen den 25-Jährigen einzuleiten, der schon ein Mal Probleme wegen Twitter-Kritik gegen Howard Webb hatte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen