HSV: Babbel soll Fink nachfolgen

Aufmacherbild
 

Beim Hamburger SV geht es weiter drunter und drüber! Am späten Montagabend informierte Sportdirektor Oliver Kreuzer Trainer Thorsten Fink über dessen sofortige Kündigung! Nach der 2:6-Pleite gegen Borussia Dortmund war der 47-Jährige am Sonntag noch vorm Training zur Familie nach München geflogen. Das brachte für die HSV-Bosse das Fass zum Überlaufen. Ein möglicher Kandidat für die Nachfolge: Markus Babbel, der mit Kreuzer bereits telefoniert haben soll. Auch Franco Foda wird gehandelt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen