Duo kehrt Gladbach den Rücken

Aufmacherbild

Der deutsche Bundesligist Borussia Mönchengladbach muss seine Zukunft ohne Juan Arango und Lukas Rupp planen. Arango und die "Fohlen" konnten sich nicht auf eine Vertragsverlängerung einigen, weshalb der Venezolaner den Klub nach fünf Jahren verlässt. "Seine Vorstellungen und unsere haben leider nicht übereingestimmt", erklärt Sportdirektor Max Eberl. Rupp ist mit seinen geringen Spielzeiten (nur 102 Bundesliga-Minuten) nicht zufrieden. Eberl: "Dafür haben wir Verständnis."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen