Allofs gibt sich zuversichtlich

Aufmacherbild

Klaus Allofs, Geschäftsführer von Werder Bremen, ist guter Dinge, Claudio Pizarro an der Weser halten zu können. "Dass in dieser Situation viele da sein werden, die sich für ihn interessieren, ist nichts Neues für uns. Ich glaube aber, dass wir sehr gute Karten haben", meint er gegenüber "Sky". Medien spekulierten zuletzt über einen Wechsel des Peruaners am Saisonende zum FC Bayern. Bayerns Sportdirektor Christian Nerlinger möchte die Gerüchte nicht kommentieren.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen