Allofs verteidigt Arnautovic

Aufmacherbild
 

Trotz seines jüngsten Aufwärtstrends wurde Marko Arnautovic in der "Bild" von Toni Polster wegen mangelnder Ernsthaftigkeit kritisiert. Nun erhält der 23-jährige Stürmer aber Rückendeckung von Klaus Allofs. "Marko hat den Schwung aus der Vorbereitung mitgenommen und führt ihn fort. Da sind auch noch Dellen drin. Aber davon lässt er sich nicht mehr aus der Bahn werfen. Marko ist ein cleverer Mann. Ich sehe da eine deutliche Entwicklung", meint der Geschäftsführer von Werder Bremen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen