Unfall-Schock bei TSG Hoffenheim

Aufmacherbild
 

Die TSG Hoffenheim wird von einem erneuten Unfall-Schock heimgesucht! Nur 132 Tage nachdem Boris Vukcevic bei einem Autounfall schwerste Kopfverletzungen erlitten hatte und sieben Wochen im Koma lag, lenkte Neuzugang Luis Advincula seinen fahrbaren Untersatz gegen einen Baum. Der 22-Jährige, der vor allem als Ersatz für Vukcevic geholt wurde, kam von der nassen Straße ab, nach aktuellem Stand erlitt er aber nur leichte Verletzungen. Advincula soll aber zur Beobachtung noch im Spital bleiben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen