96-Star erhebt Rassismus-Vorwurf

Aufmacherbild
 

Nach dem verbalen Duell zwischen Kevin Großkreutz und Gerald Asamoah im Pokal-Halbfinale gibt es im deutschen Fußball wieder eine Rassismus-Diskussion. Jetzt erhebt auch Hannover-Stürmer Mame Diouf schwere Rassismus-Vorwürfe. "Die Gegenspieler versuchen, dich auf dem Platz damit zu zerstören. Sie sagen dir ständig solche Sachen." "Aber Gott hat mich schwarz gemacht - und ich bin stolz darauf", so der Teamkollege von Emanuel Pogatetz, der von Manchester United gekommen ist.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen