41 Millionen für Aubameyang?

Aufmacherbild
 

Nach Trainer Jürgen Klopp könnte auch Pierre-Emerick Aubameyang den BVB im Sommer verlassen. Der 25-Jährige soll sich in den Fokus des FC Arsenal gespielt haben. Laut "Sky Sports" sollen die Londoner bereit sein, rund 41 Millionen Euro für den Offensiv-Spieler zu zahlen. Coach Arsene Wenger gilt als großer Bewunderer des pfeilschnellen gabunischen Stürmers. Aubameyang war 2013 für 13 Millionen Euro Ablöse von St. Étienne nach Dortmund gekommen. Er hält in dieser Saison bei 19 Treffern.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen