Rassiges Remis bei BVB-VfB

Aufmacherbild
 

Dortmund beweist gegen Stuttgart Moral

Aufmacherbild
 

In der fünften Runde der deutschen Fußball-Bundesliga hat es auch den 1. FC Köln erwischt.

Der Aufsteiger mit Trainer Peter Stöger und ÖFB-Verteidiger Kevin Wimmer kassierte bei Hannover 96 eine 0:1-Niederlage - die erste in der Saison.

Dortmund holte beim 2:2 gegen den VfB Stuttgart einen 0:2-Rückstand auf, Bayer Leverkusen siegte gegen Augsburg knapp mit 1:0.

Kein Rezept nach Premieren-Rückstand

366 Minuten war die Elf von Peter Stöger ohne Gegentreffer geblieben, doch im Gastspiel bei Hannover endete die Torsperre abrupt: Joselu schob bereits nach sechs Minuten zum ersten Gegentreffer der Kölner in der laufenden Saison ein.

Während Köln-Torhüter Timo Horn aufgrund der sicher stehenden Abwehr mit Innenverteidiger Wimmer abermals wenig zu tun hatte, offenbarten die Domstädter das bekannte Offensiv-Problem.

Hannover ist mit zehn Punkten neben Leverkusen erster Bayern-Verfolger. Die Münchner hatten bereits am Dienstag im Spitzenspiel gegen Paderborn 4:0 besiegt.

Stuttgart verspielt Führung

Der kriselnde VfB Stuttgart trennte sich wenige Stunden vor dem Gastspiel bei Borussia Dortmund von Sportvorstand Fredi Bobic.

Gegen den Vizemeister verspielten die Schwaben nach einem Doppelpack von Daniel Didavi (48., 68.) eine 2:0-Führung leichtfertig. Pierre-Emerick Aubameyang (73.) und Ciro Immobile (86.) sicherten dem lange Zeit enttäuschend auftretenden BVB noch einen Punkt.

ÖFB-Teamspieler Florian Klein spielte bei Stuttgart als Rechtsverteidiger durch, Martin Harnik saß 90 Minuten auf der Bank.

Abwärtstrend gestoppt

Bayer Leverkusen blieb durch einen 1:0-Sieg über Augsburg an Rekordmeister Bayern dran.

Die Elf von Roger Schmidt überwand dank Torjäger Heung-Min Son, der in der 33. Minute traf, ihre kleine Schwächephase.

Die Werkself liegt nach dem fünften Spieltag einen Zähler hinter den Münchnern.

Auch Gladbach und Hertha mit Heimsiegen

Im Spiel zwischen Mönchengladbach und dem HSV traf Max Kruse in der 25. Minute zum 1:0-Siegtor der Gladbacher.

Der Burgenländer Martin Stranzl verteidigte bei den Siegern als Kapitän im Abwehrzentrum.

Hertha BSC feierte gegen den VfL Wolfsburg ebenfalls einen 1:0-Heimsieg. Star-Neuzugang Salomon Kalou erzielte sein erstes Bundesliga-Tor.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen