St. Pauli entlässt den Trainer

Aufmacherbild
 

Wie der deutsche Zweitligist St. Pauli auf der Vereins-Homepage bekannt gibt, trennen sich die Hamburger von Trainer André Schubert. Die 0:1-Heimniederlage gegen Aufsteiger VfR Aalen brachte das Faß zum Überlaufen. Der Kiez-Klub konnte aus den ersten sieben Saison-Spielen in der Bundesliga nur einen einzigen Sieg feiern. Schubert war erst im Sommer 2011 ans Millerntor gewechselt. Die Nachfolge tritt interimistisch das Trio Thomas Meggle, Timo Schultz und Mathias Hain an.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen