Darmstadt steigt nach Krimi auf

Aufmacherbild

Der SV Darmstadt steigt nach einem wahren Herzschlag-Finale in die zweite deutsche Bundesliga auf. Die Mannschaft von Dirk Schuster gewinnt das Relegations-Rückspiel bei Arminia Bielefeld mit 4:2 n.V und steigt nach der 1:3-Heimniederlage aufgrund der Auswärtstor-Regel auf. Stroh (23.), Sailer (51.), Gondorf (79.) bzw. Stroh-Engel (56.) treffen in der regulären Spielzeit. Nach Bielefelds Tor zum 2:3 durch Przybylkos (110.) gelingt da Costa quasi mit dem Schlusspfiff das Goldtor (120.).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen