Leipzig verlängert mit Rangnick

Aufmacherbild
 

RB Leipzig und Ralf Rangnick stellen sich auf eine langfristige Zusammenarbeit ein. Der Vertrag mit dem Sportdirektor und Cheftrainer, seit kurzem nur mehr für die Deutschen zuständig, wird vorzeitig bis Juni 2019 verlängert. "Mit dieser Vertragsverlängerung setzen wir bei RB Leipzig auf Kontinuität, nachhaltige Strukturen und eine ganz klare Transfer- und Spielphilosophie, basierend auf jungen, entwicklungsfähigen Spielern", freut sich der Vorstandsvorsitzende Oliver Mintzlaff.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen