FSV: Oral bläst zum Angriff

Aufmacherbild

Tomas Oral hat ein Spiel, um den FSV Frankfurt vor dem Abstieg aus der 2. deutschen Bundesliga zu retten. Und diese "ungewöhnliche Aufgabe" geht der 42-Jährige offensiv an. "Wir werden das Spiel von der ersten Minute an so gestalten und Vollgas geben, dass wir auf jeden Fall als Sieger vom Platz gehen können", meint er vor der Partie am letzten Spieltag bei Fortuna Düsseldorf. Oral wurde erst am vergangenen Sonntag als Trainer engagiert. Aktuell liegt der FSV auf Relegationsplatz 16.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen