Rauferei von Hoffer im Training

Aufmacherbild

ÖFB-Teamstürmer Erwin Hoffer wird beim Training von Eintracht Frankfurt in einen Raufhandel mit dem algerischen Teamkollegen Karim Matmour verwickelt. Jene Spieler, die beim 0:0 gegen Fürth nicht über die gesamte Spielzeit im Einsatz sind, absolvieren am Dienstag ein Extra-Training. Nach einem Zweikampf mit Hoffer erleidet Matmour eine Platzwunde und geht auf den 24-Jährigen los. Die Mitspieler müssen die Streithähne trennen, das Training wird abgebrochen. "Alles geklärt", sagt das Duo nachher.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen