1. FCK gewinnt nach Rückstand

Aufmacherbild

Der 1. FC Kaiserslautern bleibt auch nach dem dritten Spieltag der zweiten deutschen Liga ohne Niederlage. Die "Roten Teufel" setzen sich vor eigenem Publikum mit 2:1 gegen Braunschweig durch. Kruppke (3.) bringt die Eintracht früh in Führung, Matmour (11.) gleicht aus. Lakic (53./Elfmeter) gelingt der Siegtreffer. Kevin Stöger spielt durch. Ingolstadt (Hinterseer 90) besiegt Greuther Fürth (Zulj ab 74.) dank Toren von Leckie (62.) und Groß (81.) 2:0. Darmstadt - Aalen 2:0.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen