Hoffer trifft bei Eintracht-Sieg

Aufmacherbild
 

Eintracht Frankfurt und Erwin Hoffer bejubeln am 27. Spieltag der 2. dt. Bundesliga einen 4:0-Kantersieg bei Union Berlin. Die Gäste gehen bereits in der neunten Minute durch Mohamadou Idrissou in Front. Nach dem Seitenwechsel schlägt ÖFB-Angreifer Hoffer (56.) per Kopf zu, in der 72. wird er ausgewechselt. Alexander Meier (73.,89.) besiegelt den klaren Erfolg. Die Eintracht bleibt nach diesem "Dreier" weiterhin einen Punkt hinter Spitzenreiter Greuther Fürth und fünf vor Fortuna Düsseldorf.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen