Hasenhüttl: Bilanz zwiespältig

Aufmacherbild
 

Nach dem torlosen Remis im Spitzenspiel der zweiten Liga zwischen Düsseldorf und Ingolstadt fällt die Bilanz beider Trainer zwiespältig aus. "Mit einem Punkt können wir sehr gut leben. Ich kann mich darüber aber nicht freuen, weil wir mit Danny da Costa einen verletzten Spieler zu beklagen haben", so Ingolstadt-Coach Ralph Hasenhüttl. Fortuna-Trainer Oliver Reck: "Leider haben wir mit Lukas Schmitz einen verletzten Spieler - das trifft uns sehr. Man kriegt in dieser Liga nichts geschenkt."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen