Ingolstadt ist Herbstmeister

Aufmacherbild
 

Der FC Ingolstadt gewinnt das Spitzenspiel der 16. Runde in der 2. deutschen Bundesliga bei RB Leipzig mit 1:0. Das Goldtor für den Tabellenführer, bei dem Ramazan Özcan und Lukas Hinterseer durchspielen, erzielt Pascal Groß bereits in der neunten Minute. Ingolstadt steht damit vorzeitig als Herbstmeister fest. Leipzig (mit Hoheneder) rutscht auf Rang acht ab. Karlsruhe erklimmt mit einem 1:0-Heimsieg gegen Braunschweig den dritten Platz. Union Berlin schlägt FSV Frankfurt zuhause mit 2:1.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen