Düsseldorf trennt sich von Reck

Aufmacherbild
 

Fortuna Düsseldorf und Trainer Oliver Reck gehen ab sofort getrennte Wege. Der deutsche Zweitligist zieht nach dem Negativlauf der vergangenen Wochen die Reißleine. Der Aufstiegsaspirant verlor vier der letzten fünf Spiele und stürzte auf Rang sieben ab. U23-Trainer Taskin Aksoy wird vorerst interimistisch übernehmen. "Wir möchten durch diesen personellen Wechsel ein klares Zeichen an die Mannschaft setzen, dass die Saison für uns noch nicht abgehakt ist", so Sportvorstand Helmut Schulte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen