Beichler im Verletzungspech

Aufmacherbild

Daniel Beichler kommt bei Hertha BSC einfach nicht auf Touren. Der Grazer zog sich am Sonntag bei der 0:1-Niederlage der zweiten Mannschaft gegen Carl Zeiss Jena einen Muskelfaserriss zu. Erst Ende Oktober war der 24-Jährige nach einem Anbruch des Kahnbeins im rechten Sprunggelenk ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Nun steht ihm erneut eine Pause von zehn bis 14 Tagen bevor. In dieser Saison kam Beichler für die Hertha erst auf einen Einsatz in der zweiten Bundesliga.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen