Asamoah in die zweite Liga

Aufmacherbild

Ein halbes Jahr lang hat sich Gerald Asamoah auf der Suche nach einem neuen Arbeitgeber befunden, nun hat der 33-Jährige einen neuen Vertrag unterschrieben. Der deutsche Zweitligist Greuther Fürth sichert sich die Dienste des Stürmers. Der Kontrakt des 43-fachen Internationalen mit dem aktuellen Tabellenzweiten läuft für eineinhalb jahre bis zum Sommer 2013. Asamoah spielte in seiner bisherigen Karriere bereits bei Hannover 96, Schalke 04 und dem FC St. Pauli.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen