Fürth verpasst Tabellenführung

Aufmacherbild
 

Zum Abschluss der zweiten deutschen Bundesliga verpasst Greuther Fürth den Sprung an die Spitze. Im Bayern-Derby muss sich der Tabellendritte bei 1860 München mit 0:1 geschlagen geben. Dominik Stahl erzielt elf Minuten nach der Pause den entscheidenden Treffer für die Hausherren, die sich in der Tabelle nun auf Rang acht wiederfinden. Fürth bleibt mit 26 Punkten Dritter hinter Neo-Tabellenführer Kaiserlautern (28 Zähler) und dem Klub von ÖFB-Coach Peter Stöger, dem 1. FC Köln (27).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen