Last-Minute-Sieg für St. Pauli

Aufmacherbild
 

Der FC St. Pauli feiert zum Abschluss der 5. Runde der 2. Deutschen Bundesliga einen "Last-Minute"-Sieg gegen Dynamo Dresden. Nach torloser erster Halbzeit bringt Mohamed Amine Aoudia die Gäste nach 71 Minuten in Führung, nur zwei Minuten später gleicht der eingewechselte Florian Kringe für die Hamburger aus. Sebastian Maier (89.) avanciert schlussendlich zum Matchwinner, auch weil Dresdens Christian Fiel zehn Minuten vor Schluss einen Elfmeter vergibt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen