Schöpf-Tor reicht Nürnberg nicht

Aufmacherbild
 

Der 1. FC Kaiserslautern bleibt nach der 25. Runde der 2. deutschen Bundesliga weiter in den Top 3. Die Roten Teufel setzen sich mit 2:1 gegen Nürnberg durch. Ring (14.) und Hofmann (30.) erzielen früh die Treffer für Lautern, ÖFB-Legionär Alessandro Schöpf gelingt nur mehr das 1:2 (90.). Kevin Stöger spielt bei den Hausherren durch, Guido Burgstaller (Gelb, 51.) bei den Verlierern. St. Pauli muss sich im Abstiegskampf mit einem 1:1 gegen FSV Frankfurt begnügen. Thy bzw. Kauko treffen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen