Erster Heimsieg für Bochum

Aufmacherbild

Glatte Ergebnisse liefern die beiden Spiele zum Auftakt des 14. Spieltags in der 2. Bundesliga. Bochum darf sich beim 4:0-Erfolg gegen Aalen über den ersten Liga-Heimsieg in der laufenden Saison freuen. Hainault (3.) unterläuft früh ein kurioses Eigentor, ehe Top-Torschütze Terodde (57.) sein Trefferkonto auf zehn ausbaut und die Joker Terrazzino (66.) und Forssell (89.) den Endstand besorgen. Gregoritsch wird nach 54 Minuten angeschlagen ausgetauscht. Heidenheim schlägt Sandhausen mit 3:0.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen