FSV macht Schritt gen Aufstieg

Aufmacherbild

Der FSV Frankfurt macht am 31. Spieltag mit einem 3:1-Heimsieg gegen Dynamo Dresden einen wichtigen Schritt in Richtung Platz drei, wo mit zwei Punkten und einem Spiel mehr Kaiserslautern liegt. Nachdem die Gäste zwei Mal an Aluminium scheitern, treffen Stark (55.), Verhoek (67.) und Roshi (84.) für die Hausherren, Fort (86.) betreibt Ergebniskosmetik. Erzgebirge Aue, Dynamos schärfster Abstiegskampf-Konkurrent, trotz Duisburg ein 0:0 ab und baut seinen Vorsprung auf 3 Punkte aus.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen