Lautern stolpert über Cottbus

Aufmacherbild
 

Der 1. FC Kaiserslautern verpasst es, einen "Big Point" im Aufstiegskampf der 2. deutschen Bundesliga zu landen. Die "Roten Teufel" (Hoffer ab Minute 66) müssen sich zum Abschluss des 31. Spieltages bei Energie Cottbus mit 2:4 geschlagen geben. Banovic, Sanogo (2) und Fomitschow treffen für die Hausherren, Idrissou und Bunjaku für die Pfälzer. Den Dritten Lautern (52 Punkte), den Vierten 1. FC Köln (51) und den Fünften FSV Frankfurt (50) trennen damit nur noch zwei Zähler.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen