Lautern lässt Punkte liegen

Aufmacherbild

Der 1. FC Kaiserslautern lässt zum Auftakt des 16. Spieltags der 2. deutschen Liga die Gelegenheit aus, punktemäßig zu Tabellenführer Braunschweig aufzuschließen. Der Dritte kommt zu Hause gegen den Vorletzten Regensburg (Djuricin nicht im Kader) nicht über ein 1:1 hinaus. FSV Frankfurt macht Boden gut und setzt sich durch ein 3:1 in Bochum zumindest vorübergehend an die 5. Stelle. 1860 München schlägt Paderborn durch einen Lauth-Kunstschuss 1:0, Dresden und Aalen trennen sich torlos.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen