Messi als "Mädchen" beleidigt

Aufmacherbild
 

Carlos Zambrano geht nach dem überraschenden 1:1 der peruanischen Nationalmannschaft im WM-Qualifikations-Duell gegen Argentinien hart mit den "Gaucho"-Stars ins Gericht. "Die Argentinier denken alle, dass sie Stars sind", so der Verteidiger im Gespräch mit "El Trome". Besonders Lionel Messi ("Am Ende war er verzweifelt") und Gonzalo Higuain ("Er hat meine Mutter beschimpft") nimmt er ins Visier. "Beide jammerten, dass wir zu hart verteidigen, aber die sind nichts anderes als kleine Mädchen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen