Äthiopien bleibt vor Südafrika

Aufmacherbild
 

Äthiopien behält die Tabellenführung in Zwischenrunden-Gruppe A mit einem 1:0-Heimsieg gegen Botswana. Zwei Punkte dahinter liegt Südafrika. In Gruppe D baut Ghana seine Führung mit einem 4:0-Heimsieg gegen den Sudan aus. Verfolger Sambia kommt nicht über ein 1:1 in Lesotho hinaus. Tansania schlägt Marokko in Gruppe C zuhause mit 3:1 und bleibt an Leader Elfenbeinküste dran. Mali übernimmt mit einem 2:1-Sieg in Ruanda die Führung in Gruppe H. DR Kongo gegen Libyen endet torlos (Gr. I).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen