Portugal rettet Punkt in Israel

Aufmacherbild

Nach dem Heim-Remis gegen Nordirland leistet sich Portugal in der WM-Qualifikation den nächsten Patzer. Das Team rund um Superstar Cristiano Ronaldo kommt im Auswärtsspiel in Israel zu einem 3:3. Zwar bringt Bruno Alves die Gäste in Führung (2.), doch Tomer Hemed (24.), Eden Ben Basat (40.) und Rami Gershon (70.) drehen die Partie. Die "Selecao" rettet dank Treffern von Helder Postiga (72.) und Fabio Coentrao (92.) noch einen Zähler. Die Iberer haben aus fünf Spielen acht Punkte geholt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen