Russen bei WM, Portugal Zweiter

Aufmacherbild

Russland löst das Ticket für die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien. Der "Sbornaja" reicht am letzten Qualifikations-Spieltag der Gruppe F ein 1:1 auswärts gegen Aserbaidschan. Shirokov bringt die Gäste in Führung (16.), Javadov gelingt aber der Ausgleich (90.). Damit steht fest, dass Portugal ins Playoff muss. Die Iberer, bei denen Superstar Ronaldo gesperrt ist, besiegen zum Abschluss zwar Luxemburg dank der Tore von Varela, Nani und Postiga mit 3:0, am Ende fehlt ein Punkt auf die Russen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen