Russland verliert in WM-Quali

Aufmacherbild
 

Russland muss im Kampf um ein WM-Ticket für Brasilien einen Rückschlag hinnehmen. Die "Sbornaja" verliert mit 0:1 bei Nordirland. Das einzige Tor im Windsor Park markiert Martin Paterson per Kopf nach einer Flanke von Niall McGinn (43.). Kurz zuvor trifft Jamie Ward nur Aluminium, nach Seitenwechsel wird ein legaler Treffer Patersons zu Unrecht wegen Abseits aberkannt. Russland ist in Gruppe F mit einem Spiel weniger zwei Punkte hinter Leader Portugal, für Nordirland ist es der erste Sieg.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen