Portugal hofft auf Superstar

Aufmacherbild
 

Portugal trifft im Spitzenspiel der WM-Quali-Gruppe D auf Russland. Beide Teams sind mit zwei Siegen in die Gruppenphase gestartet. Nun kommt es auf dem Kunstrasen von Moskau zum direkten Duell. Die Hoffnungen der Portugiesen ruhen einmal mehr auf Cristiano Ronaldo, der nach seiner Schulterblessur fit ist. Der 27-Jährige soll den Unterschied ausmachen. Pepe, dessen Einsatz nach einer Zerrung ungewiss ist, zeigt Respekt vor dem Gegner: "Die Russen verteidigen viel besser als bei der EM."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen