Vidic nie mehr für Serbien

Aufmacherbild
 

Der Generationswechsel im serbischen Nationalteam geht nach dem Verpassen des Playoffs für die Europameisterschaft 2012 munter weiter. Nach dem Rücktritt des Rekord-Internationalen Dejan Stankovic beendet nun auch Star-Verteidiger Nemanja Vidic seine Nationalmannschafts-Karriere. Als Grund gibt der 30-jährige Innenverteidiger von Manchester United die öffentliche Kritik an seinen jüngsten Leistungen an. Vidic hat 57 Länderspiele bestritten und zwei Treffer erzielt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen