Verfahren gegen vier Franzosen

Aufmacherbild

Der französische Fußballverband (FFF) eröffnet Disziplinarverfahren gegen vier seiner Nationalspieler. "Hatem Ben Arfa, Yann M'Vila, Samir Nasri und Jeremy Menez sind vor das Disziplinarkomitee bestellt worden", gibt FFF-Präsident Noel Le Graet bekannt. Bei der EM gab es im Team der Franzosen Streit zwischen Spielern und mit Trainer Laurent Blanc. Nasri fiel zudem negativ auf, weil er einen Journalisten übel beleidigte. Ein Nachfolger für Ex-Coach Blanc wurde noch nicht gefunden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen