Italien-Sieg gegen San Marino

Aufmacherbild

Italien gibt sich im Testspiel gegen San Marino keine Blöße und gewinnt 4:0. Andrea Poli bringt die "Azzurri", bei denen einige Stammspieler fehlen, in der 27. Minute mit seinem ersten Tor im Nationalteam in Führung. Anschließend darf sich Bologna-Stürmer Alberto Gilardino (33.) in seinem Heim-Stadion in die Torschützenliste eintragen. Auch Andrea Pirlo (49.) und Alberto Aquilani (78.) sind erfolgreich. Die Italiener gastieren am 7. Juni in der WM-Qualifikation bei den Tschechen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen