Presse spottet über DFB-Team

Aufmacherbild

Die anhaltenden Defensiv-Probleme beim DFB-Team sorgen für Spott in der deutschen Presse. "Deutschland ist nicht ganz dicht", heißt es etwa in der "Hamburger Morgenpost" nach dem 3:3 gegen Paraguay. Auch Teamchef Joachim Löw muss die Schwächen eingestehen: "Natürlich gibt es Dinge, bei denen man gesehen hat, dass sie nicht funktioniert haben." Gegen Österreich verspricht der 53-Jährige ein anderes Auftreten. "Ich bin überzeugt, dass die Mannschaft im September verbesserte Form zeigt."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen