Spanien vor Luxusproblem

Aufmacherbild
 

Welt- und Europameister Spanien steht vor dem Spitzenspiel in der WM-Quali gegen Frankreich vor einem besonderen "Problem". Mit Fernando Torres und David Villa droht zwei namhaften Spielern erneut die Ersatzbank. Beim 4:0-Erfolg über Weißrussland wurde Villa eingewechselt, Torres saß gar 90 Minuten auf der Bank. Ersatzmann Pedro traf zudem drei Mal. "El Nino" zeigt sich aber als Teamplayer: "Jeder kennt die Philosophie und die Ideen. Egal wer spielt, es ändert nichts an unserem Spiel."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen