Sampaoli neuer Chile-Coach

Aufmacherbild
 

Der chilenische Verband hat am Montag den vakanten Teamchef-Posten nachbesetzt. Jorge Sampaoli wird in Zukunft die Geschicke der Mannschaft leiten und soll die Südamerikaner, die derzeit in der Qualifikation lediglich auf Platz sechs liegen, zur WM 2014 in Brasilien führen. Damit tritt der 52-jährige Argentinier die Nachfolge seines Landsmannes Claudio Borghi an, der Mitte November nach einer Serie von Niederlagen seinen Platz räumen musste.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen