Rodriquez will Messi entlasten

Aufmacherbild
 

Maxi Rodriquez, Mittelfeldmann in Argentiniens Nationalmannschaft, warnt seine Teamkollegen davor, bei der Weltmeisterschaft alle Verantwortung auf Lionel Messi abzuwälzen. "Alle haben die Verpflichtung, die Spiele zu gewinnen", so der 33-Jährige Spieler von Newell's Old Boys im Trainingslager der "Gauchos". Für Messi ist es bereits die dritte WM. Bisher schied der vierfache Weltfußballer immer im Viertelfinale aus. Auch diesmal treten die Südamerikaner als Mitfavorit an.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen